Die sieben goldenen Regeln der Betriebsratsarbeit

    Als Betriebsräte habt ihr die Aufgabe, die Interessen eurer Kolleginnen und Kollegen gegenüber dem Arbeitgeber zu vertreten.

  • Als Betriebsrat immer ein offenes Ohr für die Belange der Kolleginnen und Kollegen haben!
  • Nicht alle Probleme lassen sich schnell lösen. Eine Sache nach der anderen angehen.
  • Wissen ist Macht! Genau wissen, welche Rechte und Pflichten Betriebsräte haben. Denn nur dann könnt ihr euch richtig für die Beschäftigten einsetzen. Daher ist regelmäßiges Weiterbilden im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht unerlässlich.
  • Man muss das Rad nicht immer neu erfinden. Vernetzt euch mit anderen Betriebsräten und profitiert von deren Erfahrungen.
  • Das Betriebsratsgremium ist ein Team, dazu gehört gute Zusammenarbeit und geschlossenes Auftreten.
  • Vorbereitung von Gesprächen und Verhandlungen ist wichtig. Doch auch das Feedback aus dem Gremium sollte nicht zu kurz kommen. Denn Fehler sind erlaubt, wenn man aus ihnen lernt.
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber ist wichtig, jedoch ohne dabei konfliktscheu zu sein. Verhandeln kann man lernen, um souverän seinen Standpunkt vertreten zu können.

Habt ihr Fragen?

Wenn ihr weitere Fragen zur Betriebsratsarbeit habt oder euch über Seminare informieren möchtet,
schreibt uns gerne eine Nachricht:
br@bw-verdi.de

Bildungswerk der Vereinten Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) in Niedersachsen e.V.

Goseriede 10 (Haus B 1.OG) | 30159 Hannover
 0511 12400-500
 0511 12400-510 
 info@bw-verdi.de