FB 11: Mitbestimmung 4.0 - Beschäftigtendatenschutz

Was Betriebsräte wissen müssen!

Orga-Nr.:
339932
Termin:
28.08. - 30.08.2019
Ort:
Stadland-Seefeld

Programmbeschreibung:

Konferenz für Betriebsratsmitglieder aus dem Bereich der deutschen Seehäfen/ Seehafenlogistik im Landesbezirk Niedersachsen-Bremen

In den deutschen Seehäfen finden immer mehr Arbeitsprozesse mit digitaler Unterstützung statt. War die Einführung neuer Technologien in der Vergangenheit vielleicht noch schleppend, so entwickeln sich die Möglichkeiten der Nutzung in rasantem Tempo weiter. Oftmals durch verdeckte Prozesse, wie z.B. das Aufspielen eines Softwareupdates. Moderne Arbeitsabläufe kommen heute aber häufig nicht ohne eine Anhäufung von personenbezogenen Daten aus. Haben wir daher bereits „gläserne Beschäftigte“? Wissen die Beschäftigten, was diese neue Software kann? Sind die Betriebsräte informiert und beteiligt worden?
Auf unserer Konferenz wollen wir das Problembewusstsein für den Datenschutz schärfen und einen Einblick in die Mitbestimmung dazu geben.

Darüber hinaus soll eine Einschätzung entwickelt werden, wohin die Branche sich bewegt, welche Themen die Interessenvertretungen und Beschäftigten bewegen und wie das Zusammenspiel der einzelnen Akteure gestärkt werden kann.

Kosten:
340,00 € Teilnahmegebühr pro Person
290,00 € Verpflegungs-/Unterkunftskosten
Kontakt:

Region Hannover

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

hannover(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.