FB 12: BR 4 kompakt: Beständig ist allein der Wandel!

Orga-Nr.:
339520
Termin:
20.05. - 22.05.2019
Ort:
Hannover

Programmbeschreibung:

Es gibt kaum einen Betrieb heutzutage, in dem nicht umorganisiert wird. Auslagerungen, Teilschließungen oder Betriebsschließungen häufen sich und gefährden Arbeitsplätze. Im betrieblichen Alltag wirken sich größere und kleinere Veränderungen auf Arbeitsinhalte, Qualifikationsanforderungen oder Arbeitsbedingungen der Beschäftigten aus.
In diesem Seminar geht es um Einflussmöglichkeiten und Grenzen des Betriebsrats bei solchen Veränderungsprozessen. An konkreten Fallbeispielen werden betriebliche Veränderungen bearbeitet. Rechtliche Bestimmungen sind uns dabei genauso wichtig wie die „richtige“ Strategie und die Folgen für die Beschäftigten

THEMENSCHWERPUNKTE
-    Frühzeitiges Erkennen von Veränderungen auf Konzern-,
       Unternehmens- und Betriebsebene (z.B. UmwG)
-    Folgen der Veränderung für die einzelnen Arbeitnehmer (z.B. § 613a BGB)
-    Bewertung betrieblicher Veränderungen und ihrer Konsequenzen
-    Beteiligung des Betriebsrats an betrieblichen Veränderungsprozessen
       unter Beteiligung von der Veränderung des einzelnen   
       Arbeitsplatzes bis
       zur Betriebsänderung
-    Entwicklung und Durchsetzung von Forderungen

Kosten:
570,00 € Teilnahmegebühr pro Person
120,00 € Tagungspauschale
Preishinweis:
Die Seminarkosten inklusive Unterbringung und Verpflegung
Kontakt:

Region Hannover

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

hannover(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.