FB 1: Wirtschaftsausschuss 1 NPersVG

Orga-Nr.:
339519
Dauer:
3 Tag(e)
Termin:
03.09. - 05.09.2019
Ort:
Bremen

Programmbeschreibung:

Der Wirtschaftsausschuss (WA) ist das neue gesetzliche Instrument der Interessenvertretung zur Mitwirkung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten.

In diesem Seminar werden neben der Darstellung der gesetzlichen Rechte und Pflichten des Wirt-schaftsausschusses typische Probleme der Wirtschaftsausschusstätigkeit bearbeitet. Sie lernen die Planung und Organisation der Arbeit des Wirtschaftsausschusses praxisorientiert kennen. Ausge-wählte betriebswirtschaftliche Fachbegriffe und ihre Bedeutung für die Interessenvertretung der Be-schäftigten werden Ihnen erläutert.

Sie werden sich im Seminar mit der Struktur und den Inhalten des Jahresabschlusses und seiner Hauptbestandteile, der Bilanz und der Ergebnisrechnung (Gewinn- und Verlustrechnung – GuV) aus-einandersetzen. Dabei wird der strategische Stellenwert des Wirtschaftsausschusses für die Arbeit der Interessenvertretung behandelt und diskutiert.


THEMENSCHWERPUNKTE
-    Rechtliche Grundlagen der Arbeit des Wirtschaftsausschusses
(§ 60a NPersVG)
-    Planung und Organisation der Arbeit des Wirtschaftsausschusses
-    Informationsrechte und –pflichten in wirtschaftlichen Angelegenheiten
-    Durchsetzung der Informations- und Beratungsrechte
-    Unternehmensplanung und -steuerung
-    Überblick über die Struktur des Jahresabschlusses

Kosten:
600,00 € Teilnahmegebühr pro Person
150,00 € Tagungspauschale
Preishinweis:
Auf Wunsch kann eine Übernachtung im Hotel vermittelt werden
Kontakt:

Region Hannover

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

hannover(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.