Eingruppierungsrecht im Öffentlichen Dienst - Grundlagen TVöD, TV-L, BAT

Eingruppierungsrecht - Teil A - Einfuehrung und Ueberblick

Orga-Nr.:
439205
Dauer:
4 Tag(e)
Termin:
01.04. - 04.04.2019
Ort:
Oldenburg

Programmbeschreibung:

Die Eingruppierung der Beschäftigten erfolgt nach den Regelungen der §§ 12, 13 TVöD-VKA und der Entgeltordnung. Die Betriebs- und Personalratsmitglieder bestimmen bei der Einstellung und Eingruppierung, Höher- und Herabgruppierungmit. Ihnen obliegt die Aufgabe, Ein- und Höhergruppierungen auf ihre tarifliche Richtigkeit hin zu überprüfen.

Das Seminar "Eingruppierungsrecht" vermittelt Grundkenntnisse zur Eingruppierung, zu Aufbau und Systematik der einzelnen Teile des Tarifvertrages über die Entgeltordnung Bund, VKA und der Länder sowie zum Grundsatz der Tarifautomatik.

Die Teilnehmenden gehen mit Tätigkeitsmerkmalen und Arbeitsvorgängen um. Sie verstehen spezielle Eingruppierungsfragen und lernen, ihre Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Erläutert werden Aufbau und Struktur sowie Stufenverläufe der Entgelttabellen im TVöD- Bund/VKA und TV-L. Außerdem werden die in diesem Zusammenhang bestehenden Beteiligungsrechte des Betriebs- bzw. Personalrates erläutert.

Kosten:
710,00 € Teilnahmegebühr pro Person
175,00 € Tagungspauschale
Preishinweis:
Im Seminarpreis ist keine Übernachtung enthalten, gerne organisieren wir auf Wunsch eine Übernachtung.
Kontakt:

Region Oldenburg

Donnerschweer Str. 84

26123 Oldenburg

Tel: 0441-9808050

Fax: 0441-98080522

oldenburg(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.