Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz

Orga-Nr.:
739012
Dauer:
3 Tag(e)
Termin:
16.09. - 18.09.2019
Ort:
Lüneburg

Programmbeschreibung:

Arbeits- und Gesundheitsschutz ist eine der zentralen Aufgaben gewählter Interessenvertretungen. Ob es um Unfallverhütung, psychische Belastungen oder die Hilfe für suchtkranke Kolleg*innen geht, Interessenvertretungen müssen kompetent geschult sein um sich für sichere und gesunde Arbeitsbedingungen ein setzen zu können.

In diesem Grundlagenseminar erhalten Sie einen Überblick über krankmachende Belastungen am Arbeitsplatz sowie über Gesetze und Mitbestimmungsmöglichkeiten in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Es werden Strategien aufgezeigt zur Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements.


Themenübersicht:

  • Aktuelle Entwicklungen in der Arbeitswelt
  • Belastungen am Arbeitsplatz
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz als Handlungsfeld für Interessenvertretungen
  • Arbeitsschutzgesetze und Handlungsmöglichkeiten für die Interessenvertretung
  • Weitere betriebliche Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Entwicklung betrieblicher Gesundheitsprävention

 

Kosten:
570,00 € Teilnahmegebühr pro Person
90,00 € Tagungspauschale
Kontakt:

Region Lüneburg

Lessingstraße 1

21335 Lüneburg

Tel: 04131-699670

Fax: 04131-6996710

lueneburg(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.