Öffentlichkeitsarbeit der gesetzlichen Interessenvertretung

Mehr Präsenz im Betrieb schaffen!

Orga-Nr.:
839067
Dauer:
3 Tag(e)
Termin:
18.11. - 20.11.2019
Ort:
Göttingen

Programmbeschreibung:

Öffentlichkeitsarbeit ist sowohl Kommunikationsinstrument als auch strategisches Mittel zur Zielerrei-chung. Durch regelmäßige Information und Transparenz u.a. über aktuelle Projekte wird zudem Vertrauen für die Arbeit der Interessenvertretung geschaffen. Gut informierte Beschäftigte können der gesetzlichen Interessenvertretung zum Beispiel in Verhandlungsprozessen mit dem Arbeitgeber Rückhalt geben.

Ziel des Seminars ist es, neben den rechtlichen Grundlagen auch Ziele, Methoden und Möglichkeiten einer beschäftigtenorientierten, wirkungsvollen Öffentlichkeitsarbeit darzustellen.



THEMENSCHWERPUNKTE

- Begriffsklärung; Abgrenzung zu anderen Maßnahmen (z.B. Werbung)

- Ziele, Aufgaben und Nutzen der Öffentlichkeitsarbeit aus Sicht der gesetzlichen Interessenver-tretung

- Rechtliche Grundlagen, z.B. in Bezug auf Umfang und Inhalt von Öffentlichkeitsarbeit; Presse- und Versammlungsrecht

- Methoden der Öffentlichkeitsarbeit (Versammlungen, Sprechstunden, Aktionen etc.)

- Mittel der Öffentlichkeitsarbeit (vom 'Schwarzen Brett' bis zur Nutzung digitaler sozialer Medien)

- Unterschiede zwischen betriebsinterner und betriebsübergreifender Öffentlichkeitsarbeit

- Beispiele zielgruppenorientierter, kreativer Öffentlichkeitsarbeit: Was erregt Aufmerksamkeit? Was spricht an?

Kosten:
570,00 € Teilnahmegebühr pro Person
120,00 € Tagungspauschale
Preishinweis:
Die Seminarkosten beinhalten keine Übernachtung. Gern organisieren wir für Sie eine Unterkunft.
Kontakt:

Region Göttingen

Rote Str. 19

37073 Göttingen

Tel: 0551-47188

Fax: 0551-48170

goettingen(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.