Arbeitsrecht des Öffentlichen Dienstes

Orga-Nr.:
339815
Dauer:
5 Tag(e)
Termin:
14.10. - 18.10.2019
Ort:
Springe

Programmbeschreibung:

Das Arbeitsrecht für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes ist sehr stark von Tarifverträgen (insbesondere TVöD/TV-L) geprägt.

 

In diesem Seminar stehen die Grundlagen des individuellen Arbeitsrechts unter Berücksichtigung dieser Tarifverträge im Vordergrund. Dabei werden die für die Interessenvertretung wichtigen Grundlagen des kollektiven Arbeitsrechts (Neutralitätsgebot der gesetzlichen Interessenvertretung, Tarifvorrang) berücksichtigt.


Themenschwerpunkte:

  • Grundbegriffe (individuelles & kollektives Arbeitsrecht, öffentliches und privates Recht, Abgrenzung zum Beamtenrecht)
  • Allgemeine Grundlagen (Gleichbehandlung, Diskriminierungsverbote)
  • Arbeitsgericht und Verfahrensrecht
  • Rechte und Pflichten im bestehenden Arbeitsverhältnis
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses (Befristung, Kündigung, Aufhebungsvertrag)

Kosten:
880,00 € Teilnahmegebühr pro Person
531,00 € Verpflegungs-/Unterkunftskosten
Kontakt:

Region Hannover

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

hannover(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.