Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-500
Zum Seminar anmelden
10.12.2019

After-Work-Bildung: "4074 Tage - Tatorte der NSU-Morde" - Führung durch die Sonderausstellung

Seminar-Nummer: 819112

Veranstaltungsort

BBS II
Godehardstr. 11
37073 Göttingen

Programmbeschreibung

Mit ihrer Ausstellung 4074 Tage (4074 Tage ist die Zeit von dem ersten Mord bis zu dem letzten Mord) hat Gabriele Reckhard die zehn Tatorte sichtbar gemacht, an denen der sogen. NSU zehn Menschen ermordet hat. Sie alle wurden an ihrem Arbeitsplatz hingerichtet. Mit ihrer Kamera hat Gabriele Reckhard genauer hingesehen auf das, was für die Familien jahrelang die einzige Gewissheit war: die Orte, an denen ihre Angehörigen ermordet wurden. Neben dem künstlerischen und fotoästhetischen Anspruch hat Gabriele Reckhard das inhaltlich anspruchsvolle Thema so umgesetzt, dass die Bilder nüchtern, aber auch emotional gelesen werden können. Die Fotografien erzeugen beim Betrachten ein Unbehagen - etwas scheint hier fremd und unwirklich – alles scheint trist und tot. Und doch ist auch erkennbar, dass alle Tatorte in einem urbanen Umfeld liegen. Die Form des Triptychons mag darauf verweisen, dass das Thema des NSU-Komplexes ein vielschichtiges ist und aus vielen Puzzleteilen zusammengesetzt werden muss. Roland Zeyen führt durch die Ausstellung.

Die Sonderausstellung wird gezeigt von der Ausstellung "Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939-1945", der Geschichtswerkstatt Göttingen und der Geschichtswerkstatt Duderstadt in der Reihe Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.

Referent: Roland Zeyen, Geschichtswerkstatt Duderstadt

Termin: Dienstag, 10.12.2019

Zeit: 17.30 - 19.45 Uhr

Ort: BBS II, Godehardstr. 11, Göttingen, links neben Haupteingang in der Ausstellung "Auf den Spuren europäischer Zwangsarbeit"

- Teilnahme für alle kostenlos -

 

Ihr Ansprechpartner

Region Göttingen
Rote Str. 19
37073 Göttingen

0551 471880551 48170

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!