Praxismentoring in der Kita

    Live-Online-Fachtagungen & Vernetzungstagung in Präsenz

Impulse fürs Praxismentoring:

Auffrischen - Festigen - Weiterentwickeln

Sie sind ausgebildete Praxismentor*innen und/ oder Teilnehmende einer aktuell laufenden Qualifizierung? Herzlich sind Sie eingeladen, jeweils einen Vormittag lang Impulse für Ihren Praxismentoring-Alltag zu erhalten. Jeder Termin besteht aus einem thematischen Impuls, interaktiven Methoden und Raum für Austausch und Vernetzung.

Die Impulse können unabhängig voneinander besucht werden.


Impuls 1 am Donnerstag, 09.02.2023
Krise als Chance in der Praxisanleitung
mit Tina Scheef

Auszubildende haben mit vielen neuen Herausforderungen zu tun. Diese reichen von der Umstellung bisheriger Gewohnheiten und der Ablösung vom Elternhaus bis hin zur Bewertung der eigenen beruflichen Entscheidung. Ausgehend von der Überzeugung, dass jede Krise auch eine Chance darstellt, gilt es für Praxismentor*innen Signale zu erkennen und zeitnah zu reagieren. Mit geeigneten Haltungen, Techniken und Methoden stärken Sie Auszubildende für einen professionellen Umgang mit Krisensituationen.


Impuls 2 am Donnerstag, 02.03.2023
Anleiten in interkulturellen Teams
mit Cornelia Vogel

Wenn Menschen aus unterschiedlichen Kulturen aufeinandertreffen, sind Kommunikationsprobleme fast schon vorprogrammiert. Kulturelle Werte und Normen beeinflussen die Art und Weise, wie Rückmeldungen verstanden werden und wirken. Go´s und No-Go´s einer Kultur prägen den Umgang mit Fehlern und Kritik, die Direktheit mit der Erwartungen ausgedrückt werden und die jeweils wirksamen Anreize für eine hohe Lernmotivation der Auszubildenden. Praxismentor*innen können eine wichtige Vermittlungsfunktion zwischen Kulturen übernehmen und Brücken bauen.


Impuls 3 am Freitag, 24.03.2023
Vernetzung und Austausch mit Hilfe der Kollegialen Beratung
mit Natalia Bock

Die Methode der Kollegialen Beratung ist zeitsparend, einfach umzusetzen und liefert gemeinsam erarbeitete Lösungen für konkrete Praxisproblem. So findet begleitend eine Reflexion der beruflichen Tätigkeit statt. Entlastung, Stressminderung und der Ausbau von Schlüssel-kompetenzen der Praxismentor*innen ist somit gut umsetzbar. Die Teilnehmenden erhalten einen Refresher-Impuls zur Methode und haben im Anschluss die Möglichkeit, schwierige und herausfordernde Situationen ihres beruflichen Alltags moderiert zu bearbeiten und sich für weitere Unterstützung zu vernetzen.


Impuls 4 am Donnerstag, 13.04.2023
Auszubildende motivieren und begeistern
mit Cornelia Vogel

Eine Berufsausbildung ist ein komplexer Lern-prozess, in dem die Lern- und Arbeitsmotivation erheblich zum Erfolg der Ausbildung beiträgt. Gerade den Mentor*innen kommt in der Praxis oft die Aufgabe zu, Auszubildende aus einer „Null-Bock“-Phase herauszuholen und das Durchhalte-vermögen zu stärken. Die Teilnehmenden tauschen sich über die Wirkung externer und interner Motivationsverstärker aus und erhalten Impulse, die natürliche Neugier von Auszubildenden (wieder) zu beleben und Begeisterung zu wecken.


Impuls 5 am Donnerstag, 04.05.2023
Generationen-Vielfalt: Herausforderung und Chance
mit Cornelia Vogel

Die Generationenforschung zeigt, dass jede Generation, vom Baby Boomer bis zur Generation Z von eigenen Wertvorstellungen geleitet wird und andere Bedürfnisse beim Lernen und Arbeiten hat. Unterschiede existieren beim Ausmaß an Bestätigungsbedarf für erbrachte Leistungen sowie der Wunsch nach selbständigem Arbeiten. Die Teilnehmenden analysieren typische Generationenkonflikte im Praxismentoring-Alltag und erhalten Anregungen, wie man mehr Verständnis aufbringen kann und dennoch nicht immer mit allem einverstanden sein muss.

Termine

Impuls 1: 09.02.2023

Impuls 2: 02.03.2023

Impuls 3: 24.03.2023

Impuls 4: 13.04.2023

Impuls 5: 04.05.2023

Zeit

Jeweils von 8:30 - 13:30 Uhr

Ort

Online
via Zoom

Kostenfrei

Diese Live-Online-Fachtagungen werden über Landesmittel finanziert

Kontakt und Informationen

Tina Scheef
Tel.: 04131 40946-26
tina.scheef@bw-verdi.de

Bildungswerk ver.di | Region Lüneburg
Lessingstraße 1
21335 Lüneburg


Praxismentoring-Werkstatt:

Kollegial beraten - Praxisideen teilen - Arbeitshilfen erproben

In diesem professionell begleiteten Austausch entwickeln Sie in einer festen Gruppe bestehend aus Praxismentor*innen Ideen zur Stärkung Ihrer Praxisanleitung. Diese werden ganz nach Werkstattcharakter direkt (weiter)entwickelt und erprobt. Anhand von Fallbeispielen und kollegialer Beratung werden gemeinsam konkrete Lösungsschritte für herausfordernde Situationen erarbeitet und Wissenstransfer ermöglicht. Ergebnis sind praxisorientierte nützliche Arbeitshilfen (z.B. Vorlagen für Gesprächsleitfaden, Anleitungs-Checklisten…), Verankerung von Good Practice Methoden für die eigene Anleitungspraxis, Kompetenzprofil-Schärfung sowie wirksame Vernetzung.

Die Werkstätten bauen aufeinander auf, daher ist eine Teilnahme an möglichst allen 5 Terminen wichtig.

Termine

Werkstatt Tag 1: 24.05.2023

Werkstatt Tag 2: 14.06.2023

Werkstatt Tag 3: 28.06.2023

Werkstatt Tag 4: 06.09.2023

Werkstatt Tag 5: 22.09.2023

Zeit

Jeweils von 8:30 - 13:30 Uhr

Ort

Online
via Zoom

Kostenfrei

Diese Live-Online-Fachtagungen werden über Landesmittel finanziert

Kontakt und Informationen

Tina Scheef
Tel.: 04131 40946-26
tina.scheef@bw-verdi.de

Bildungswerk ver.di | Region Lüneburg
Lessingstraße 1
21335 Lüneburg


Vernetzungstagung Praxismentoring

Systemischen Beratungs- und Reflexionskompetenzen, sind in allen Kita relevanten Zusammenhängen, ob Elternkooperation, die Kommunikation im Team und auch im Praxismentoring unerlässlich. Professionelle Beratungs- als auch Reflexionsmethoden lassen sich mühelos transferieren und sind ein Grundpfeiler der pädagogischen Fachlichkeit.

„Dem Praxismentoring kommt eine zentrale Stellung bei der Professionalisierung sozialpädagogischer Fachkräfte zu. Zu den Aufgaben des Praxismentorings gehören insbesondere die fachliche Anleitung, Beratung und Unterstützung der Auszubildenden für die Dauer der Praxisphasen in den Kindertageseinrichtungen. … Beratung ist immer dann erforderlich, wenn ein Auszubildender, eine Auszubildende eigene Wege sucht und diese im Austausch mit einer erfahrenen Fachkraft erörtern möchte. Beratung kann sich dabei sowohl auf das konkrete pädagogische Handeln als auch auf allgemeine berufliche Fragen und Entscheidungen beziehen.“
(Nds. Kultusministerium Grund- und Zusatzqualifizierung Praxismentoring)

Die Tagung zielt darauf, systemische Beratungs- und Reflexionsmethoden kennenzulernen, sich dazu kollegial auszutauschen und neue Methoden zu erproben. Sie bietet Raum für Vernetzung und kollegialen Austausch.

Termin

05.06.2023

Zeit

9:30 - 15:30 Uhr

Ort

Bildungswerk ver.di
Goseriede 10
30159 Hannover

Kosten

45,- €

Kontakt und Informationen

Vera Vahl
Tel.: 0531 58088-21
vera.vahl@bw-verdi.de

Bildungswerk ver.di | Region Braunschweig
Julius-Konegen-Str. 24b
38114 Braunschweig