Gewaltfreie Kita

    Konfliktkultur von Anfang an

Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in der Kindertagesstätte - entsprechend den Standards für Mediation in Erziehung und Bildung des Bundesverbandes Mediation BM e.V.

Zuhören und sich mitteilen, Gefühle wahrnehmen und ansprechen, Gesprächsregeln gemeinsam festlegen und einhalten sowie Konflikte gewaltfrei lösen – das sind wichtige Aufgaben des sozialen Lernens in der Kita. Wie eine konstruktive und gewaltfreie Konfliktkultur in den pädagogischen Alltag implementiert werden kann, ist Gegenstand dieser Weiterbildung.

Themen:

  • Methoden und Techniken der Gewaltfreien Kommunikation
  • Methoden und Techniken der Mediation
  • Entwicklung von Grundzügen der Sozialkompetenz / der Sozialtrainingsformen
  • Einbindung der Gewaltfreien Kommunikation in den pädagogischen Alltag
  • Förderliche und notwendige Rahmenbedingungen zum
  • Gelingen einer gewaltfreien Konfliktkultur in der Kita

Termin, Umfang, Kosten und Veranstaltungsort

werden individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten
ursel.vanoverstraeten@bw-verdi.de.de


Seminarorganisation

Alexandra Stoßnach
Tel.: 0511 12400-508
Fax: 0511 12400-420
hannover@bw-verdi.de

Bildungswerk der Vereinten Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) in Niedersachsen e.V.

Goseriede 10 (Haus B 1.OG) | 30159 Hannover
 0511 12400-500
 0511 12400-510 
 info@bw-verdi.de