Bildungsprogramm von ver.di Hamburg

ver.di macht schlau!

Das ver.di-Seminarprogramm Hamburg hält ein umfangreiches Bildungs- und Qualifizierungsangebot bereit, durch das Sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in vielfältigen Gebieten erweitern können. Egal ob zu Politik & Gesellschaft, Arbeitsrecht, Gremienarbeit oder Kommunikation und Gesprächsführung – mit einem Seminar bei ver.di lernen sie neue Sichtweisen kennen und erwerben oder vertiefenberufliche und persönliche Kompetenzen. Die beste Investition in die Zukunft.

Seminarangebote

Kursangebote / Kursdetails

Vom Brutto zum Netto - wie kann ich meine Gehaltsabrechnung endlich verstehen

Seminar-Nr. 98241011
Beginn 11.04.2024, 16:30 Uhr
Dauer 2,50 Stunden
Kosten
Kostenhinweis für ver.di-Mitglieder kostenfrei
Unkosten für An-und Abreise werden nicht erstattet
Seminarort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

0511 12 400 400
0511 12 400 420
hamburg@bw-verdi.de
Referent*innen noch nicht bekannt

Programmbeschreibung


Wer kennt das beim Blick auf die Gehaltsabrechnung nicht?

- Da stehen so viele Zahlen auf meiner Gehaltsabrechnung, wer blickt denn da noch durch?

- Stimmt das Netto? Wie kann ich das nachrechnen?


Mehr Durchblick beim Gehalt!

Wir haben dazu einen erfahrenen Referenten eingeladen, der zunächst allgemein den Aufbau der Gehaltsabrechnung an Beispielen

erklärt. Des Weiteren wird die Berechnung von Steuern, Sozialabgaben und dgl. näher erläutert, so dass der Weg vom Brutto zum Netto

nachvollziehbar wird. Bring Deine Gehaltsabrechnung mit, damit Du diese mit den dargestellten Inhalten abgleichen kannst und mögliche Fragen Deinerseits konkret

beantwortet werden können.


Und noch etwas:

Der PowerPoint-Vortrag, der an diesem Abend die Gehaltsabrechnung anhand von Beispielen näher erläutert, wird als pdf-Datei erhältlich sein –

damit das Ganze zuhause nochmals in Ruhe „studiert“ werden kann.




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
11.04.2024
Uhrzeit:
16:30 - 19:00 Uhr
Wo:
DGB Hamburg



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für Politische Bildung