ver.di macht schlau!

Das ver.di-Seminarprogramm Hamburg hält ein umfangreiches Bildungs- und Qualifizierungsangebot bereit, durch das Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in vielfältigen Gebieten erweitern können. Egal ob zu Politik & Gesellschaft, Arbeitsrecht, Gremienarbeit oder Kommunikation und Gesprächsführung – mit einem Seminar bei ver.di lernen Sie neue Sichtweisen kennen und erwerben oder vertiefen berufliche und persönliche Kompetenzen. Die beste Investition in die Zukunft.

Seminarangebote

Kursangebote / Kursdetails

Mauthausen

Seminar-Nr. 98241019
Beginn 12.10.2024, 08:00 Uhr
Dauer 8 Tage
Kosten Seminargebühr: 650,00 €
Kostenhinweis für ver.di Mitglieder verringert sich die Seminargebühr auf 450,00 €
Seminarort
magdas HOTEL Vienna City
Ungargasse 38
1090 Wien, Österreich
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

0511 12 400 400
0511 12 400 420
hamburg@bw-verdi.de
Freistellung &
Kostenübernahme
HambBUG
Referent*innen Appel, Vivian
Lutkat, Karl-Heinz
Möller, Jan

Programmbeschreibung

Zielgruppe: für alle Interessierten

Für dieses Seminar sind öffentliche Zuschüsse von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg beantragt. 


Das „Rote Wien“ bezieht sich auf die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, als die Sozialdemokratische Partei die Stadtregierung von Wien dominierte und eine Reihe von sozialen Reformen durchführte. Diese Reformen umfassten die Schaffung von Sozialwohnungen, die Einführung von Arbeitslosenunterstützung und die Förderung von Bildung und Kultur für die arbeitende Klasse.  Die Sozialdemokratische Partei war stark von marxistischen Ideen beeinflusst und setzt sich für die Rechte der arbeitenden Klasse ein. Dies führte zu einer starken Polarisierung in der Gesellschaft, da konservative Kräfte und die katholische Kirche die sozialistische Regierung bekämpften. Während des zweiten Weltkrieges wurde Wien von den Nationalsozialisten besetzt, und viele Mitglieder der sozialistischen Partei wurden verfolgt und in Konzentrationslager deportiert. Eines der berüchtigten Lager war das KZ Mauthausen, das etwa 20 Kilometer von Linz entfernt liegt.

Im KZ Mauthausen wurden politische Gefangene, darunter viele österreichische Sozialisten*innen, unter unmenschlichen Bedingungen gefangen gehalten. Viele starben an Unterernährung, Krankheiten und Misshandlungen. Das Lager wurde auch für Zwangsarbeit genutzt, insbesondere in den nahegelegenen Steinbrüchen, wo die Gefangenen unter extremen Bedingungen arbeiten mussten. Das „Rote Wien“ und das KZ Mauthausen stehen symbolisch für die Auseinandersetzung zwischen sozialistischen Idealen und nationalsozialistischer Unterdrückung. Die Geschichte dieser Zeit ist ein wichtiger Teil der österreichischen Geschichte und erinnert daran, wie wichtig es ist, für soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte einzutreten.

Gleichzeitig wollen wir in die heutige Situation schauen, wo es in Europa sowie in Deutschland einen Rechtsruck in der Politik gibt. Wir wollen uns zusammen mit dem ÖGB austauschen und uns durch intensiven Austausch und gemeinsame Aktivitäten nähern.

 

Die Unterbringung in Doppelzimmern (inklusive Frühstück) erfolgt im zentral in Wien gelegenen Hotel magdas (https://magdas-hotel.at/de/vienna-city). Von dort aus starten wir zu Fuß zu den jeweiligen Tagestouren/Besichtigungen/Terminen. Auch in den Gedenkstätten werden wir lange Wegstrecken zurücklegen. Eine gute Kondition und gutes Schuhwerk sind daher notwendig. Bitte denken Sie auch an regenfeste Kleidung.

 

In der Seminargebühr enthalten sind: An- und Abreise mit der Bahn, 2.Klasse ab Hamburg Hauptbahnhof bis Wien , Transfer zum Hotel,

7 Nächte im Doppelzimmer, Eintrittsgelder

Nicht enthalten sind: Verpflegung während der gesamten Reise (außer Frühstück), Wiener Ortstaxe (Kurtaxe), Trinkgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Reiseversicherung

für ver.di Mitglieder verringert sich die Seminargebühr auf 450,00 €.

 

Anmeldeschluss ist der 31.05.2024

verbindliches Vorbereitungstreffen

am 14. September 2024 von 09:00 – 18:00 Uhr


  




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
12.10.2024
Uhrzeit:
08:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
13.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
14.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
15.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
16.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
17.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
18.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City
Datum:
19.10.2024
Uhrzeit:
09:00 - 18:30 Uhr
Wo:
Ungargasse 38, magdas HOTEL Vienna City



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für Politische Bildung