Bildungsprogramm von ver.di Hamburg

ver.di macht schlau!

Das ver.di-Seminarprogramm Hamburg hält ein umfangreiches Bildungs- und Qualifizierungsangebot bereit, durch das Sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in vielfältigen Gebieten erweitern können. Egal ob zu Politik & Gesellschaft, Arbeitsrecht, Gremienarbeit oder Kommunikation und Gesprächsführung – mit einem Seminar bei ver.di lernen sie neue Sichtweisen kennen und erwerben oder vertiefenberufliche und persönliche Kompetenzen. Die beste Investition in die Zukunft.

Seminarangebote

Kursangebote / Kursdetails

Abendveranstaltungen zum Arbeitsrecht - 4 Themen - für ver.di ­ Mitglieder
2. die Kündigung

Seminar-Nr. 98241013
Beginn 16.05.2024, 17:30 Uhr
Dauer 2 Stunden
Kosten
Kostenhinweis für ver.di-Mitglieder kostenfrei
Seminarort
Online - BW ver.di

1 Online-BW ver.di
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Hamburg
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

0511 12 400 400
0511 12 400 420
hamburg@bw-verdi.de
Referent*innen noch nicht bekannt

Programmbeschreibung

Zielgruppe: interessierte ver.di-Mitglieder, BR, PR, MAV, SBV, JAV

       

In dieser Abendreihe geht es um individualrechtliche Themen, wie z.B. Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis der Beschäftigten.

RechtsexpertInnen von ver.di informieren über die Rechtsgrundlagen zum jeweiligen Schwerpunkt und zeigen die entsprechenden praktischen Vorgehensweisen auf,

die für die/den Einzelne/-n gelten und veranschaulichen, welche Unterstützung die betriebliche Interessenvertretung an der Schnittstelle Individual-/ Kollektivrecht bieten kann.


Die Veranstaltungen werden über einen geschützten Zoom-Zugang über unseren ver.di Server als Online-Seminar angeboten (über Tablet, Laptop, Computer oder Mobiltelefon).

Es besteht die Möglichkeit aktiv teilzunehmen und Fragen zu stellen.

Nach Anmeldung erfolgt (ca. 4 Wochen vor dem Termin) eine separate Einladung per Mail mit einem Zugangslink und einer Kurzanleitung zur Teilnahme.


2. die Kündigung

Kündigungen haben eine weitreichende Folge: das Arbeitsverhältnis wird beendet, entweder vonseiten des Arbeitgebers oder des Arbeitnehmers/der Arbeitnehmerin.

Welche Arten von Kündigungen gibt es, welche formalen und rechtlichen Bedingungen muss eine Kündigung erfüllen? Welche Kündigungsschutzbestimmungen gibt es,

und wer kann sie in Anspruch nehmen? Wie steht es um Kündigungen im Rahmen von Betriebs- oder Abteilungsschließungen?

Schließlich gehen wir der Frage nach, wie gegen Kündigungen vorgegangen werden kann und welche Folgen bei entstehender Arbeitslosigkeit zu erwarten sind.


Weitere Termine

3. Arbeitsunfähigkeit,  26.09.2024, Sem.-Nr.: 98241014

4. Arbeitszeugnis,   28.11.2024, Sem.-Nr.: 98241015




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
16.05.2024
Uhrzeit:
17:30 - 19:30 Uhr
Wo:
Online - Hamburg Bildungswerk ver.di in Hamburg e.V.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für Politische Bildung