Kursangebote / Kursdetails

Meinungsmache
oder „Sie müssen keine Meinung haben, wir machen das schon für Sie"

Seminar-Nummer 18220021
Beginn 12.12.2022, 09:30 Uhr
Dauer 5 Termine
Kosten 0,00 €
Seminarort
ver.di BIZ Undeloh
Zur Dorfeiche 14
21274 Undeloh
Ihre Ansprechpartner ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen

0421 3301-351
bildung.nds-hb@verdi.de
Referent*innen noch nicht bekannt

Programmbeschreibung

Verbände sind Organisationen, Interessen-, Fach-, Berufsvereinigungen und Standesorganisationen, in denen sich Personen zur Verfolgung gemeinsamer Ziele zusammenschließen. Sie sehen ihre Aufgabe darin, die jeweils besonderen Interessen ihrer Mitgliedschaft öffentlich zu machen und in den politischen Entscheidungsprozess einzubringen (Lobbyismus). Verbände sind idealerweise Repräsentanten gesellschaftlicher Vielfalt und als solche für die Vermittlung der Interessen zwischen Regierung, Parteien und Interessengruppen wichtig.


Doch Lobbyarbeit wird in der deutschen und europäischen Öffentlichkeit nicht nur als demokratische, am Gemeinwohl orientierte Interessenvermittlung wahrgenommen, sondern auch als organisierte Einflussnahme von Interessengruppen auf die Politik mit fließendem Übergang zu Patronage und Korruption. Die Forderung nach größerer Transparenz der Art und Weise, wie von Verbandsvertretern auf politische Entscheidungen Einfluss genommen wird, zielt darauf, illegitime Aktionsformen und Auswüchse des Lobbyismus zu verhindern.


In diesem Seminar wollen wir den Einfluss von Massenmedien und Lobbyisten auf die persönliche Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in politischen und gesellschaftlichen Prozessen näher untersuchen:

Wie entsteht eine Meinung im Kopf? Was sind Massenmedien und wie tragen sie zur Meinungsbildung bei? Rolle und Funktion von Presse, Funk und Fernsehen. Wie sehen die Eigentumsverhältnisse im Mediensektor aus? Gibt es politische Abhängigkeiten und Orientierungen? Wie frei sind Journalisten in der Berichtserstattung? Neue Medien – Chancen und Gefahren. ‚Fake News’ und Verschwörungstheorien – wie kann man sie erkennen? Wo beginnen Lobbyismus und Meinungsmache? Wer und was verbergen sich hinter den vielen ’gut gemeinten’ (Lobby-)Initiativen? Wie finde ich im Labyrinth der angebotenen Meinungen meinen eigenen Weg? Wie weit kann ich den Nachrichten trauen? Welchen Einfluss können Gewerkschaften nehmen?




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
12.12.2022
Uhrzeit:
09:30 - 17:00 Uhr
Wo:
Zur Dorfeiche 14, ver.di Bildungsstätte Undeloh
Datum:
13.12.2022
Uhrzeit:
09:30 - 17:00 Uhr
Wo:
Zur Dorfeiche 14, ver.di Bildungsstätte Undeloh
Datum:
14.12.2022
Uhrzeit:
09:30 - 17:00 Uhr
Wo:
Zur Dorfeiche 14, ver.di Bildungsstätte Undeloh
Datum:
15.12.2022
Uhrzeit:
09:30 - 17:00 Uhr
Wo:
Zur Dorfeiche 14, ver.di Bildungsstätte Undeloh
Datum:
16.12.2022
Uhrzeit:
09:30 - 17:00 Uhr
Wo:
Zur Dorfeiche 14, ver.di Bildungsstätte Undeloh


Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für Politische Bildung

Bildungswerk der Vereinten Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) in Niedersachsen e.V.

Goseriede 10 (Haus B 1.OG) | 30159 Hannover
 0511 12400-500
 0511 12400-510 
 info@bw-verdi.de