Kursangebote / Kursdetails

Vereinbarungen zum Hinweisgeberschutzgesetz gestalten
Regelungen für Betriebs- und Dienstvereinbarungen in der Praxis umsetzen

Seminar-Nr. 63240084
Beginn 11.01.2024, 10:00 Uhr
Dauer 7 Stunden
Kosten Seminargebühr: 275,00 €
Seminarort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen

0421 244-63110
bremen@bw-verdi.de
Freistellung &
Kostenübernahme
§ 39 Abs. 2 und § 40 i.V.m. § 37 NPersVG
§ 37 Abs. 6 i. V. m. § 40 BetrVG
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 BPersVG/analog LPersVG
§ 39 Abs. 5 BremPersVG
§ 49 Abs. 4 i.V.m. §§ 19 Abs. 3, § 30 MVG-EDK
§ 179 Abs. 4 und 8 SGB IX
§ 10 Abs. 5 BGleiG

Programmbeschreibung

Das Praxisseminar richtet sich an Betriebs- und Personalräte, die eine Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung zur Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes abschließen wollen. Auf Grundlage der Tagesseminare zu den rechtlichen Hintergründen und Zielen bietet dieses Seminar die Möglichkeit, an konkrete Vereinbarungen und Formulierungen im Betrieb zu arbeiten. Es können Gremien teilnehmen, die schon weiter fortgeschritten sind im Prozess und solche, die gerade erst mit der Formulierung und damit der Implementierung starten.


Themenschwerpunkte:


  • Praktische Schritte zur Erstellung einer Betriebs- / Dienstvereinbarung
  • Inhaltliche Gestaltung und Aufbau einer Vereinbarung zur Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes
  • Formulierungshilfen
  • Überwachung der Einhaltung der Vereinbarungen, Evaluationsmöglichkeiten
  • Praxisbeispiele



Abgelaufen

Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
11.01.2024
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Online - Bremen Bildungswerk ver.di gGmbH



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für SBVen

Bildungswerk der Vereinten Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) in Niedersachsen e.V.

Koordinationsbüro für
Betriebs- und Personalräte­seminare

Goseriede 10 (Haus B 1.OG) | 30159 Hannover
 0511 12400-400
 0511 12400-420 
  br@bw-verdi.de