Kursangebote / Kursdetails

Rahmenbetriebs- und Rahmendienstvereinbarungen IT/EDV
Worauf müssen Interessenvertretungen achten?

Seminar-Nummer 83230602
Beginn 14.03.2023, 10:00 Uhr
Dauer 2 Tage
Kosten Seminar mit Tagungspauschale: 583,00 €
Seminarort
Rotation
Goseriede 10
30159 Hannover
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Göttingen
Rote Str. 19
37073 Göttingen

0551 471-88
goettingen@bw-verdi.de

Programmbeschreibung

Heute geht nichts mehr ohne IT. In den meisten Betrieben und Dienststellen gibt es eine Vielzahl von IT/EDV-Systemen und es werden regelmäßig neue eingeführt. Diese unterliegen in fast allen Fällen den Mitbestimmungsregelungen nach dem BetrVG und dem NPersVG.


Damit die Anzahl der Betriebs-bzw. Dienstvereinbarungen zum Bereich IT/EDV-Systeme nicht unübersichtlich wird, bietet es sich oft an eine Rahmenbetriebs- bzw. Rahmendienstvereinbarung abzuschließen. Inhaltlich stimmen die einzelnen Vereinbarungen zu den verschiedenen IT/EDV-Systemen ja weitgehend überein. Da ist eine Rahmenvereinbarung, die das regelt, was in allen Fällen ohnehin gleich gehandhabt werden soll, effizienter.


In diesem Seminar lernst du worauf es ankommt bei der Gestaltung von Rahmenbetriebs-, und Rahmendienstvereinbarungen zum Thema IT/EDV. Die Kontrolle der abgeschlossenen Vereinbarungen ist der zweite Baustein dieses Seminars. Es werden Wege aufgezeigt, wie die Kontrollarbeit organisiert und erleichtert werden kann.



Themenschwerpunkte:


  • Die Mitbestimmungsrechte von BR und PR bei der Einführung von IT-Systemen
  • Die wichtigsten Eckpunkte bei der Gestaltung von Betriebs-und Dienstvereinbarungen
  • Worauf müssen BR und PR bei der Kontrolle von IT/EDV-Vereinbarungen achten




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
14.03.2023
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Goseriede 10, ver.di-Höfe - Veranstaltungszentrum Rotation
Datum:
15.03.2023
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Goseriede 10, ver.di-Höfe - Veranstaltungszentrum Rotation



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für SBVen