Kursangebote / Kursdetails

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Handlungsmöglichkeiten für Interessenvertretungen gegen Diskriminierung in der Arbeitswelt

Seminar-Nummer 53230401
Beginn 14.03.2023, 09:00 Uhr
Dauer 8 Stunden
Kosten Seminar mit Technikpauschale: 295,00 €
Seminarort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Osnabrück
Kollegienwall 3-4
49074 Osnabrück

0541 35740-30
osnabrueck@bw-verdi.de

Programmbeschreibung

Jeder Mensch hat das Recht auf einen diskriminierungsfreien Alltag. Im Arbeitsleben ist der Schutz vor Diskriminierungen wegen Abstammung, Herkunft, Alter, körperlicher Beeinträchtigung oder sexueller Identität eine wichtige Aufgabe von Betriebs-/Personalräten. Mit dem AGG gibt der Gesetzgeber ihnen dafür ein weiteres Instrument in die Hand.

In diesem Seminar erfahren Sie alles über die Beteiligungsrechte, die sich für Ihre Arbeit ergeben. Ferner werden aktuelle gerichtliche Entscheidungen zum AGG besprochen und Strategien für die eigene Arbeit entwickelt.



Themenschwerpunkte:


  • Überblick über das AGG
  • Was ist Benachteiligung, was ist Diskriminierung?
  • Personalfragebögen, Einstellungspraxis, Betriebs-/Dienstvereinbarungen  auf dem Prüfstand
  • Mustervereinbarung zur Beschwerdestelle        




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
14.03.2023
Uhrzeit:
09:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Online - Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für SBVen