Kursangebote / Kursdetails

Fachtag - New Work
Für gesetzliche Interessenvertretungen des ver.di Fachbereichs A

Seminar-Nr. 63240082
Beginn 28.05.2024, 09:00 Uhr
Dauer 6 Stunden
Kosten Seminargebühr: 150,00 €
Seminarort
DGB-Haus Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
Ihre
Ansprechpartner
Regionalbüro Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen

0421 244-63110
bremen@bw-verdi.de
Freistellung &
Kostenübernahme
§ 179 Abs. 4 und 8 SGB IX
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 BPersVG
§ 37 Abs. 6 i. V. m. § 40 BetrVG
§ 39 Abs. 5 i.V.m. § 41 Abs. 1 BremPersVG
§ 39 Abs. 2 und § 40 i.V.m. § 37 NPersVG

Programmbeschreibung

Die moderne Arbeitswelt erlebt einen tiefgreifenden Wandel durch das Konzept von „New Work“. Dieses Seminar bietet eine umfassende Analyse der aktuellen Entwicklungen und Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen sowie eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Chancen und Risiken von New Work. Es richtet sich an Betriebs- und Personalräte und die weiteren gesetzlichen Interessenvertretungen des Fachbereich A. Im Fokus der Betrachtung steht die Frage, wie die betriebliche Mitbestimmung aktiv gestaltet werden kann.


Themenschwerpunkte

  • Chancen und Risiken von „New Work“ hinsichtlich der Arbeitsbedingungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten für die betriebliche Mitbestimmung
  • Rolle und Zusammenhang von Betriebs- und Tarifvertragsparteien sowie weiterer Akteur*innen bei den Veränderungen der Arbeitswelt


Referent*innen

  • Nadine Müller, ver.di Bereich Innovation und Gute Arbeit
  • Sandra Mierich und Nils Werner, I.M.U. Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung
  • Ehren- und hauptamtliche Kolleg*innen aus dem Landesfachbereich




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
28.05.2024
Uhrzeit:
09:00 - 15:00 Uhr
Wo:
Bahnhofsplatz 22-28, DGB-Haus Bremen



Bildungswerk der Vereinten Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) in Niedersachsen e.V.

Koordinationsbüro für
Betriebs- und Personalräte­seminare

Goseriede 10 (Haus B 1.OG) | 30159 Hannover
 0511 12400-400
 0511 12400-420 
  br@bw-verdi.de