Kursangebote / Kursdetails

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

Seminar-Nr. 33242066
Beginn 19.08.2024, 10:00 Uhr
Dauer 7 Stunden
Kosten Seminargebühr: 295,00 €
zzgl. Tagungspauschale: 60,00 €
Seminarort
Rotation
Goseriede 10
30159 Hannover
Ihre
Ansprechpartner
Koordinationsbüro BR/PR/SBV
Goseriede 10
30159 Hannover

0511 12400-400
br@bw-verdi.de
Freistellung &
Kostenübernahme
§ 39 Abs. 2 und § 40 i.V.m. § 37 NPersVG
§ 37 Abs. 6 i. V. m. § 40 BetrVG
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 BPersVG/analog LPersVG
§ 22 a) Abs. 3 i.V.m. §§ 39 und 41 BremPersVG
§ 49 Abs. 4 i.V.m. §§ 19 Abs. 3, § 30 MVG-EDK
§ 179 Abs. 4 und 8 SGB IX

Programmbeschreibung

Der Einsatz von fremdem Personal spielt in der betrieblichen Praxis eine bedeutende Rolle. Dazu zählt die Beschäftigung von Leiharbeitnehmer*innen, freien Mitarbeiter*innen und im Rahmen von Werkverträgen tätigen Personen. Die Interessenvertretung muss daher die rechtlichen Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung und des Einsatzes von Personal auf Basis von Dienst- und Werkverträgen kennen und die (Haftungs-) Regeln für die Beschäftigung nach dem AÜG verstehen. Der Bezug zu einer professionellen Personalplanung im Betrieb wird in der Veranstaltung ebenfalls hergestellt.


Themenschwerpunkte


  • Begriffsbestimmungen
  • Rahmenbedingungen von Arbeitnehmerüberlassung
  • Überwachungspflicht durch die Interessenvertretung
  • Beteiligung der Interessenvertretung an der Personalplanung im Betrieb




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
19.08.2024
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Goseriede 10, ver.di-Höfe - Veranstaltungszentrum Rotation



Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem
Newsletter für Betriebsräte

Bildungswerk der Vereinten Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) in Niedersachsen e.V.

Koordinationsbüro für
Betriebs- und Personalräte­seminare

Goseriede 10 (Haus B 1.OG) | 30159 Hannover
 0511 12400-400
 0511 12400-420 
  br@bw-verdi.de