Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-500
Detlef Ahting und Wolfgang Denia

Nach 24 Jahren übergab Wolfgang Denia den Vorsitz des Verwaltungsrates an ver.di Landesleiter Detlef Ahting. „Ich übergebe das Bildungswerk in diesen schwierigen Zeiten in gute Hände“, verabschiedete sich Denia am Ende der Mitgliederversammlung. Auch sein Stellvertreter Rudolf Helfrich ist nach 29 Jahren Amtszeit im Verwaltungsrat des Bildungswerks ver.di für die nächste Legislatur nicht mehr angetreten.
 

V.l.n.r.: Detlef Ahting, Anja Kramer (Vorstand), Martina Dahncke, Jochen Berendsohn, Michael Dunst (Pädagogischer Leiter)

Neu gewählte Verwaltungsräte sind zwei altbekannte Hannoveraner „Urgesteine“ Martina Dahncke langjährige Personalleiterin der Sparkasse Hannover und nun Vorständin der DAA Stiftung sowie Jochen Berendsohn bis Anfang 2020 Personalratsvorsitzender der VGH. „Nachdem es bereits im Februar den Vorstandswechsel von Jürgen Sattari auf Anja Kramer gegeben hat, ist das Bildungswerk nun neu aufgestellt, um sich tatkräftig den vielfältigen Herausforderungen zu stellen. Wir sind dafür gut gerüstet“, so Detlef Ahting. Der neue Verwaltungsrat betont dabei die Wichtigkeit der Eigenständigkeit des Vereins mit seinen knapp 90 Beschäftigten. Dies gilt es in den nächsten Jahren zu erhalten.
 

Ebenfalls neu in der Mitgliederversammlung des Bildungswerks wurden Afra Gamoori, Dr. Juliane Bielinski und David Matrai begrüßt.