Mitarbeiter*in für Verwaltungsaufgaben (m,w,d) in Oldenburg

Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung der Aufgaben des Sekretariats (Telefon, Post)
  • Unterstützung bei der Seminarverwaltung
  • Administrative Tätigkeiten im betrieblichen Qualitätsmanagement
  • Seminarbetreuung

Anforderungsprofil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder Verwaltungsberuf
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen EDV-Programme (Office) und die Bereitschaft zur Einarbeitung in
    Branchensoftware
  • Kommunikations- und Beratungskompetenz, um unseren Interessent*innen und Teilnehmer*innen sicher, souverän und freundlich bei ihren Fragen und Anliegen zur Seite zu stehen
  • Selbständige Arbeitsweise, die Fähigkeit eigenverantwortlich und zuverlässig Arbeitsabläufe zu planen und durchzuführen
  • Flexibilität bezüglich Arbeitsschwerpunkten

Das bieten wir

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team und einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit tariflicher Bezahlung in Anlehnung an den TV-L (EG 8)
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung, gute Arbeit im gewerkschaftlichen Sinne ist uns ein Anliegen
  • Eine gute Einarbeitung in die relevanten Arbeitsprozesse, die Unternehmens- und ver.di-Strukturen

Ansprechperson

Kathrin Horne
Regionalleitung Oldenburg

Tel.: 0441 980805‐12
kathrin.horne(at)bw-verdi.de

Bewerbung

bitte ausschließlich per E-Mail an kathrin.horne(at)bw-verdi.de

Bewerbungsfrist

endet am 23. April 2019

Download

Download Stellenausschreibung "Mitarbeiter*in für Verwaltungsaufgaben" in Oldenburg