Bildungskompass Emsland

Es ist soweit! Am 01. Januar 2015 startete in Meppen im Rahmen des Landesprogramms „Orientierungshilfe für lebenslanges Lernen schaffen – Modellprojekte für Bildungsberatung einrichten“ die Bildungsberatungsstelle Meppen. Der Name der neuen Bildungsberatungsstelle ist  Bildungskompass Emsland.

Wissen wo´s lang geht

Das Projekt Bildungskompass Meppen ist eine Kooperation zwischen der KEB Meppen, dem Bildungswerk ver.di und der VHS Meppen.

Ziel ist  es in Meppen ein fundiertes und ortsnahes Angebot von neutraler professioneller und individuell ausgerichteter Bildungsberatung zur optimalen Bürgerversorgung aufzubauen.

Die Kunden erhalten Beratung, Informationen, Anleitung sowie Orientierungs- und Entscheidungshilfen bei Fragen rund um die berufliche und persönliche Bildung, u.a. auch bei beruflichem Wiedereinstieg nach einer Familienphase; zur Berufs- und Studienorientierung; zu konkreten Bildungsangeboten; zu Perspektiven aus der Arbeitslosigkeit; Beratung zum Bildungsbedarf in Betrieben und bei der persönlichen Karriereplanung. Ab dem Januar 2015 steht auch die telefonische und internetgestützte Online-Beratung.

Ausführliche Informationen zum Bildungskompass Emsland finden Sie  bei www.bildungskompass-emsland.de

Flyer Bildungskompass Emsland (PDF)

Ansprechpartner:

Bildungswerk ver.di

Regionalleiter

Wolfgang Scheda

August-Bebel-Platz 1

49074 Osnabrück

Tel.: 0541 357 40 4104

 

KEB Meppen

Geschäftsstellenleiterin

Dorothee Holz

Nagelshof 21b

49716 Meppen

Tel.: 05931 4086-0

 

VHS Meppen

VHS Direktor

Matthias Walter

Freiherr-vom-Stein-Straße 1

49716 Meppen

Tel.: 05931 9373-16

Presse & Öffentlichkeit

Der Meppenner. Februar 2015