Quo vadis Europa?

Die Gegenwart und Zukunft von Europa, der EU und ihrer Institutionen

Aktuell überschlagen sich Ereignisse wie Krisen in Europa: Brexit, Trumps Protektionismus, Flüchtlinge, Rechtspopulisten. Steht die EU vor ihrer Auflösung? Braucht es eine europäische Republik? Wer entscheidet in der Europapolitik und wie können gegensätzliche Interessen überbrückt werden?
Diesen Fragen wollen wir im direkten Austausch mit Abgeordneten, internationalen Gewerkschaftlern, NGO- und Medienvertretern sowie niedersächsischen Landesvertretern nachgehen und nach Antworten suchen.

Ort: Brüssel
Termin: 08.10. - 13.10.2017
Gebühr: 580,00 €
EZ-Zuschlag: 180,00 €

Anmeldung

Ansprechpartnerin

Eva Schneider
Fon: 01431 699 67-16
eva.schneider(at)bw-verdi.de