Vor Ort

Das Bildungswerk ver.di in Niedersachsen ist in Braunschweig, Göttingen, Hannover, Lüneburg, Osnabrück und Oldenburg mit Regionalbüros vertreten. Die Aufgabe der Regionalbüros besteht darin, die operative Bildungsarbeit durchzuführen. Das breit gefächerte Angebot, das hier bei den einzelnen Regionalbüros sichtbar wird, zeigt deutlich, in welcher Vielfalt sich die Arbeit des Bildungswerks ver.di als anerkannter und geförderter Träger der Erwachsenenbildung in Niedersachsen darstellt.

Das Koordinationsbüro für Betriebs- und Personalräte-Seminare am Standort Hannover bietet kompetent und versiert auf einem qualitativ sehr hohen Niveau ein umfangreiches Repertoire an Grundlagenschulungen und Spezialseminaren nicht nur für neu gewählte Betriebs- und Personalräte an.

Die Zentrale des Bildungswerks befindet sich am Standort Hannover. Aufgaben der Zentrale des Bildungswerks ver.di sind neben den zentralisierten Dienstleistungen (Buchhaltung, Personal, Controlling) für die Regionen insbesondere das Qualitätsmanagement und Fortbildung von nebenberuflichen und hauptberuflichen MitarbeiterInnen. In der operativen Arbeit werden von der Zentrale der Bildungsurlaub, die gewerkschaftspolitische Bildungsarbeit, die Schulungen für die JAVen sowie Angebote zum Erlernen von Fremdsprachen im Ausland durchgeführt.

Die am Standort Oldenburg befindliche BTQ - Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung wurde zum 01.01.2008 aus dem Bildungswerk ausgegliedert und firmiert nunmehr als eigenständiges Unternehmen (alleiniger Gesellschafter: Bildungswerk ver.di Niedersachsen e.V.). Die BTQ Niedersachsen GmbH berät, qualifiziert und informiert Betriebs- und Personalräte aber auch Betriebsbeauftragte, Führungskräfte und interessierte Beschäftigte in Fragen der menschengerechten Gestaltung von Arbeit, Organisation und Technik.