Gegen den Rechtsruck

Gute Argumente gegen Hass und Hetze

Seminar-Nr.:
188010
Dauer:
1 Tag(e)
Termin:
10.02.2018
Ort:
Hannover

Programmbeschreibung:

Zielgruppe: Alle Interessierten


Betriebsräte und Gewerkschaften haben eine Schlüsselfunktion, wenn es darum geht, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Diskriminierung ist. Der Gesetzgeber hat den Betriebsräten und Gewerkschaften wichtige Handlungsinstrumente zur Verfügung gestellt, um Diskriminierung im Betrieb und anderswo zu verhindern und dagegen vorzugehen.


In dieser Veranstaltung geht es um den Umgang mit Rechtspopulismus in den unterschiedlichen Bereichen – im Betrieb, in Bildungseinrichtungen, am Stammtisch, auf der Straße und bei öffentlichen Veranstaltungen.


Es geht um das Erlernen einer Sprachfähigkeit gegen Rechtspopulismus.

Preishinweis:
Achtung: Diese Seminar ist für ver.di-Mitglieder kostenfrei / Nichtmitglieder bitte Kosten erfragen.
Kontakt:

ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen

Landesbüro Bremen

Ulrich Spohr

Bahnhofsplatz 22–28

28195 Bremen

Tel: 0421 3301–351 oder –350

Fax: 0421 3301–392

ulrich.spohr(at)verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.