QuBE Langzeit / berufsbegleitend

Faires Miteinander im Betrieb

Mediation in der Arbeitswelt

Seminar-Nr.:
367042
Umfang:
80 Zeit-Std.
Termin:
20.10. - 03.12.2017
Ort:
Hannover

Programmbeschreibung:

  • Modul 1   Einführung in die betriebl. Mediation, 20. - 22.10.2017
  • Modul 2   Mediation in Teams und Gruppen   
  • Modul 3   Praxis in Organisationen, Behörden, 06. - 10.11.2017 (BU nach NBildUG)            
  • Modul 4   Evaluation der Projekte, 01. - 03.12.2017

 

Konsensuale Konfliktbewältigung in Unternehmen, Behörden und Institutionen


Konfliktpotentiale in Unternehmen sind vielfältig. Unterschiedliche Auslöser können die Ursache sein: Veränderte Rahmenbedingungen, Strukturveränderungen, wirtschaftliche Krisen, Teamprozesse, neue KollegInnen und Vorgesetzte sowie Führungsprobleme.


Die Auswirkungen von Konfliktpotentialen in Unternehmen sind aber auch erheblich: Sie kosten viel Geld und belasten das Betriebsklima, wenn sie nicht frühzeitig erkannt und adäquat bearbeitet werden.


Mediation in der Arbeitswelt stellt einige Anforderungen an die Akteure, die innerbetrieblich oder extern in Unternehmen arbeiten und dort Konflikte bearbeiten sollen. Das Mediationsverfahren schafft einen Rahmen, in dem sowohl die Grundlage für eine weitere Zusammenarbeit als auch die Bedingungen einer fairen Trennung ausgehandelt werden können. Mediation ist ein außergerichtliches, effektives und kostengünstiges  Verfahren, das sich auch bei schwierigeren Konflikten in Unternehmen bewährt hat, und bei dem alle Streitbeteiligten nur gewinnen können.


Die Weiterbildung richtet sich an alle, die mit der Bearbeitung von Konflikten innerhalb eines Unternehmens, einer Behörde oder einer Institution konfrontiert sind. Wir bieten Führungskräften, Betriebs- und Personalräten eine adäquate Methode zur konsensualen Konfliktbewältigung im Unternehmen.


Alle Übungen während der Weiterbildung werden alltäglichen Arbeits- und Betriebssituationen entnommen und zielgerichtet bearbeitet und reflektiert. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach den Standards des Bundesverbandes für Mediation.

Kosten:
50,00 € Anmeldegebühr pro Person
1.150,00 € Teilnahmegebühr pro Person
Kontakt:

Region Hannover

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

hannover(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.