Gedenktag Esterwegen

Erinnerung an ein KZ im ver.di Bezirk Weser-Ems

Seminar-Nr.:
487004
Termin:
21.01.2017
Ort:
Esterwegen

Programmbeschreibung:

Am 27.01.1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit und ist bis heute ein Symbol für den Holocaust in Europa. Das Vernichtungssystem schlug sich in allen Teilen des gesellschaftlichen Lebens nieder und die rund 1000 Konzentrations- und Nebenlager verteilten sich über das gesamte Deutsche Reich und die besetzten Gebiete. Auch im Landkreis Emsland, wo wir täglich arbeiten, spazieren gehen oder politisch aktiv sind, ist der Nationalsozialismus präsent und hat Spuren hinterlassen. Am 21.01.2017 wollen wir die Gedenkstätte Esterwegen - 50 Kilometer entfernt von Oldenburg - besuchen. Es wird Raum geben für die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Lager in Weser-Ems, dem Gedenken an die Opfer und einer Reflexion der Erinnerungskultur heute.

Ablauf:
Der Tag wird von den pädagogischen Mitarbeiter_innen der Gedenkstätte begelitet. Wir erarbeiten uns durch Vorträge, eine Führung über das Gelände und den Besuch der Ausstellung gemeinsam die Geschichte. Ein kleiner Mittagsimbiss ist ebenfalls eingeplant.
Eigene Anreise!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen telefonisch unter 0441 980805-0

Kontakt:

Region Oldenburg

Donnerschweer Str. 84

26123 Oldenburg

Tel: 0441-9808050

Fax: 0441-98080522

oldenburg(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.